Ein Wochenende voller Rhetorik

Eine Rede halten, präsentieren oder einfach vor anderen Personen zu sprechen wird vor allem von uns Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäten häufig gefordert. Um diese Kenntnisse zu verbessern wurden wir ein Wochenende lang in der Jugendherberge Mosbach-Neckarelz in einem Rhetorikseminar geschult.

Mit einem kurzen Film über Joschka Fischer und eigenen Spontanreden von 45 Sekunden über drei Themen aus dem Publikum starteten wir in das Programm. Nach der Theorie über die Vorbereitung, den Aufbau einer Rede und perfekten Redeeinstieg, durften wir dann unsere erste Rede selbst schreiben und vortragen. Beide Reden wurden jeweils gefilmt und anschließend genau analysiert. Auch die Sprache und die Körperhaltung beim Präsentieren wurden durch laute und emotionale Reden geübt. Streitgespräche waren ebenfalls Teil des Programms. Zum Abschluss am Sonntag wurden nochmals Spontanreden gehalten, um den Vergleich zum Freitag ziehen zu können. Abschließend muss ich sagen, dass ich denke, dass das Wochenende ziemlich lehrreich war und wir viel mitgenommen haben. Wir haben uns auch an diesem Wochenende gegenseitig besser kennenlernen dürfen, was auch unsere Gemeinschaft gestärkt hat.

Fredy Pacurar

Seite drucken